Vom „weich gebetteten Gründen“ bei TRUMPF zum eigenen Start-up

Von der Idee zum eigenen Start-up: Peers ist durch ein Start-up-Programm bei TRUMPF entstanden und inzwischen eigenständig. 

Lesen Sie ein Interview mit Elisa Hertzler, in  dem sie erklärt welche Rolle TRUMPF bei Peers noch spielt und warum sie in der Start-up-Welt eine Exotin ist. Erfahren Sie, wie die Idee entstanden ist, welche Erfahrungen sie als Frau bei der Gründung eines Unternehmens gemacht hat und welche Tipps sie potenziellen Gründerinnen geben kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.